Startseite/Impressionen > Projekte > Bilanz und Projekte 2008 - 2015 > Wegekonzept Altenmarkt a.d.Alz

Wegekonzept Altenmarkt a.d.Alz

Handlungsfeld C: Optimierung der touristischen Basisinfrastuktur

Das Wegekonzept für die Gemeinde Altenmarkt a.d.Alz umfasst das übliche Programm der Ausschilderung von Rad- und Wanderwegen, die Informationsvermittlung über Infotafeln und die Ausstattung mit Ortsbegrüßungstafeln und Innnerortsbeschilderung. Ein besonderes Anliegen ist die Wiederbelebung des alten Kirchenweges Altenmarkt-Baumburg.

Vorher ......


Der alte Kirchenweg stellt eine historisch bedeutsame Verbindung zwischen dem alten Marktflecken Altenmarkt und der mächtigen Klosteranlage von Baumburg dar. Er bildete auch die kürzeste Verbindung zwischen dem Klosterberg und dem sogenannten Malefizweg, auf dem Verurteilte ihren schweren Gang zwischen Trostberg und Stein an der Traun antreten mussten. Der Kirchenweg drohte in den letzten Jahren auf dem etwa 300 Meter langen Aufstieg zum Klosterberg zu verfallen und war insbesondere für ältere Menschen kaum mehr zu begehen. Der inzwischen sanierte Kirchenweg erschließt nicht nur eine beschauliche Idylle zwischen Ort und Klosterberg, sondern ergänzt als kleiner Baustein das überwiegend sanierte Areal des ehemaligen Klosters mit seinen interessanten Angeboten.

www.altenmarkt.de


Nachher ......

Inzwischen wurden die Wander- und Radwege mit dem einheitlichen Beschilderungssystem ausgestattet, Informations- und Ortsbegrüßungstafeln aufgestellt sowie ein neuer Ortsplan aufgelegt.
 

 


 

Förderhinweis