Startseite/Impressionen > Projekte > Bilanz und Projekte 2008 - 2015 > Generationen-Strandanlage Rimsting

Generationen-Strandanlage Rimsting

Handlungsfeld: Optimierung der touristischen Basis-Infrastruktur

Die Gemeinde Rimsting möchte im gemeindeeigenen naturnahen Strandbad in Westernach am Chiemsee die vorhandene Infrastruktur um spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche, Senioren und Behinderte zielgruppengerecht ergänzen.

Das naturnahe Areal der Strandanlage am "Bayerischen Meer" zwischen Prien a.Chiemsee und Breitbrunn a.Chiemsee liegt auf einer Landzunge, die in den Chiemsee hineinragt. Der Chiemsee-Rundweg als beliebter und hoch frequentierter Rad- und Wanderweg von überregionaler Bedeutung führt unmittelbar an der Strandanlage vorbei. Diese kann auch bequem mit dem Auto angefahren werden. Der Zugang zur Strandanlage ist kostenlos. Neben der Badezone mit ausgedehnten Liegeflächen sind ein (barrierefreier) Kiosk mit Sanitäranlagen, ein Bootsverleih, die umweltpädagogische "Hütte am See", Beach-Volleyball und ein Kinderspielplatz bereits vorhanden. Das Angebot soll nunmehr mit Hilfe von Leader in ELER um einen Beach-Socker-Platz, ein Kleinspielfeld mit Kunstrasen und Kleintoren, eine Bocciabahn, Picknick-Tischgarnituren, kleine Holzstege und Holzliegeflächen und ein Rondell aus Granit-Sitzsteinen, eine behindertengerechte Rampe mit Geländer als Zugang zum Chiemsee sowie eine ergänzende Bepflanzung komplettiert werden. (Infos www.rimsting.de)

 

 

 

 

Förderhinweis