Die LAG Chiemgauer-Seenplatte


Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Chiemgauer-Seenplatte ist ein Zusammenschluss von 24 Gemeinden im Osten des Landkreises Rosenheim und im Nordwesten des Landkreises Traunstein im Regierungsbezirk Oberbayern.

Die LAG Chiemgauer-Seenplatte wurde 2002 von sieben Gemeinden gegründet und zur Förderperiode 2007 bis 2013 auf 16 Gemeinden erweitert. In den Phasen LEADER+ (2002 bis 2008) und LEADER in ELER (2007 bis 2013) war die Gemeinschaft erfolgreich tätig. Inzwischen hat sich die LAG auf nun 24 Gemeinden erweitert und erfolgreich um die Aufnahme in die LEADER-Förderperiode 2014 bis 2020 beworben.

Die Lokale Aktionsgruppe Chiemgauer-Seenplatte umfasst


Träger der Lokalen Aktionsgruppe Chiemgauer-Seenplatte ist die Regionalinitiative Chiemgauer-Seenplatte e.V. mit Sitz in der Gemeinde Obing:

Regionalinitiative Chiemgauer-Seenplatte e.V.
Kienberger Str. 5, 83119 Obing